Training & Research

                           Unabhängig von den einzelnen Produktionen trifft sich die Kerngruppe der cie O. wöchentlich zum Training, Research und Austausch. Im 75 minütigen zeitgenössischen Tanztraining verfeinern die TänzerInnen ihre Technik sowie ihre künstlerischen Mittel. Das Training ist offen für Gäste mit professioneller Tanzausbildung sowie für AmateurtänzerInnen mit genügend Erfahrung und Interesse. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Anschliessend an das Training findet ebenfalls wöchentlich ein choreographischer Research statt. Der Research gilt in erster Linie als Spielwiese für die Entwicklung neuer Ideen in einem sicheren Rahmen, jedoch ist auch der Ausbau zu einem Kurzstück oder einem Videoprojekt möglich. Natürlich entstehen auch im Rahmen des Research Ideen für neue Produktionen. Die Teilnahme als Gast ist nach Absprache und einem Probetraining ebenfalls möglich.

Leitung Marie Alexis

Derzeit finden die Trainings und Researches nicht im wöchentlichen Takt statt, sondern an einzelnen Daten (siehe unten).
Da wir aktuell an einem Projekt arbeiten, richtet sich das Training spezifisch nach den Bedürfnissen der künstlerischen Arbeit. Der aktuelle Prozess basiert auf emergierende Strukturen innerhalb von Gruppenscores. Das Training besteht aus Bewegungspraktiken, die Fähigkeiten des "körperlichen Hörens" und Sensitivität für Gruppenprozesse fördern und zugleich eine physische wie mentale Durchlässigkeit und Responsivität schulen.

Die Practice Sessions sind offen für professionelle sowie für nicht-professionelle Tänzer*innen mit Erfahrung in zeitgenössischen Tanztechniken.

Bei Interesse: Mail an training(at)cie-o.ch


                           Independently from the individual productions, the core group of cie O. meets on weekly base for training, research and exchange. In the 75 minutes contemporary dance training, the dancers refine their technique as well as their artistic tools. The training is open for guest with professional training as well as amateurs with sufficient experience and interest. Registration is required.

A choreographic research follows the training also on weekly base. The research is meant in first place as a playground for the development of new ideas in a safe frame, but also short pieces or video projects can be developed from the material. Of course, during this research, ideas for new productions are being born. The participation as guest is also possible after an audition training and talk.

facilitator — Marie Alexis

Currently, the training does not take place on a weekly base. For dates, see below.
Since we are currently working on a production, the training adapts to the specific requirements of the artistic process. The compagnie's current work focuses on emergent structures within group scores. The practice sessions are built upon movement scores that nurture skills of physical listening and sensitivity for group processes while training the body and mind to be responsive.

The practices are open for professional dancers and also for non-professional dancers with some experience in contemporary dance techniques.

If you are interested in joining: email to training(at)cie-o.ch


Dates:

Feb. 5, 2020, 10-12am
Feb. 12, 2020, 10-12am
Feb. 19, 2020, 10-12am
Mar. 4, 2020, 10-12am
Mar. 11, 2020, 10-12am
Mar. 18, 2020, 10-12am
Apr. 29, 2020, 10-12am
May 6, 2020, 10-12am
May 20, 2020, 10-12am
May 27, 2020, 10-12am

@ Off Dance, Zweierstrasse 106, Zurich

using allyou.net